Unser Leitbild

Mit unserem Kindergarten St. Antonius, schafft die Gemeinde Schönwald einen Ort der Begegnung und Gemeinschaft.

Die Kinder erleben den Einklang mit sich selbst, sie spüren die Geborgenheit in der Gemeinschaft und erfahren dadurch Freude und Mut.

Vielfältige Beziehungen und Begegnungen stärken die Kinder im Umgang und Zusammenleben mit anderen Menschen.

Jedes Kind wird als Persönlichkeit in seiner Einzigartigkeit mit seinen Stärken und Schwächen angenommen und in seiner Entwicklung gefördert. Zu unserem Selbstverständnis gehören Wertschätzung, Respekt, Anerkennung und Verständnis gegenüber jedem Kind.

Wir möchten zu einer Kultur des Lernens anregen, die sich an der Lebenswirklichkeit der Kinder orientiert und Kinder aktiv beteiligt.

Die Kinder erleben und kommunizieren Sinn– und Werteorientierung auf elementare Weise unter Berücksichtigung vorhandener religiöser bzw. weltanschaulicher Tradition. Unser Kindergarten steht unterschiedslos allen Kindern offen.


IMG_3863 IMG_3522
 

Aus dem Erleben von Freude und Staunen über die wunderbare Schöpfung, Wertschätzung von Mensch, Natur und Umwelt entwickelt sich nachhaltiges Handeln. Mit lebendigen Spielräumen, draußen und drinnen können die Kinder selbstbestimmt und ungestört Erfahrungen sammeln und verarbeiten. Wir ermutigen die Kinder die Welt zu entdecken und zu verstehen.

„Gemeinsam sind wir stark, zum Wohl des Kindes“

Im Sinne der Erziehungspartnerschaft sehen wir die Familie als Ganzes. Unser Angebot orientiert sich an den Bedürfnissen der Familien. Unser Umgang mit den Eltern ist von gegenseitiger Achtung, Wertschätzung, Akzeptanz und Offenheit geprägt. Eltern und Erzieherinnen unterstützen und ergänzen sich gegenseitig in der Förderung und Entwicklung der Kinder. Wir nehmen die Wünsche, Bedürfnisse und Anregungen der Kinder und Eltern ernst und setzen sie nach Möglichkeit gemeinsam um.

Der Kindergarten ist eine Bildungs- und Erziehungsstätte. Die Bildungs- und Entwicklungsfelder des Orientierungsplans werden in unserer täglichen Arbeit umgesetzt.